1

Der Verein TTC Remlingen

Hier erhalten Sie Einblick in unser Vereinsgeschehen, von den Anfängen, dem Aufstieg
bis in die 1. Bundesliga und
den heutigen Aktivitäten.

Die Vorstandschaft

Gründung

Bau des Vereinsheims

Aufstieg


Bundesliga

Heute


1967/68 2. Bezirksliga
In der Saison 1967/68 sind wir in die 1. Bezirksliga (Unterfrankenliga) aufgestiegen.

1968/69 Unterfrankenliga
Ein Jahr darauf (Saison 1968/69) wurde der TTC Remlingen auf Anhieb Unterfranken - Meister und somit Aufsteiger in die Landesliga Nord/West.
Nach Abschluß dieser Runde verbrachte die gesamte Mannschaft einen Kurzurlaub am Schwarzen Meer.




1969/1970 und 1970/1971 Landesliga
Nach zweijähriger Zugehörigkeit zur Landesliga Nord/West waren wir in der Saison 1970/71 bereits schon vier Spieltage vor Saisonende Landesliga - Meister. Diese Meisterschaft berechtigte unsere Mannschaft zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Bayernliga. Ein Bus mit Schlachtenbummlern begleitete die Mannschaft zu den schweren Spielen nach Lenting bei Ingolstadt. Die Freude war groß, daß wir trotz unglücklicher Umstände ungeschlagen blieben und somit den Aufstieg in die Bayernliga schafften.


1971/1972 und 1972/1973 Bayernliga
Überlegen mit 36:0 Punkten wurde im 2. Jahr Bayernliga die Meisterschaft 1972/73 erreicht. Der Weg des TTC, der immer wieder in der heimatlichen Presse als "Senkrechtstarter" bezeichnet wurde, ging wieder eine Sprosse auf der Erfolgsleiter nach oben. Die Meisterschaft wurde gebührend gefeiert und die ersten Wetten über das Abschneiden in der Oberliga Süd abgeschlossen. Selbstverständlich wurden die letzten großen Erfolge schon nicht mehr mit nur "Eigengewächsen" erreicht. Von Jahr zu Jahr schlossen sich Spitzenspieler aus dem fränkischen und süddeutschen Raum dem TTC an.

1973/1974 Oberliga Süd
Alle, die auf den TTC setzten, hatten die Wette gewonnen: In der Saison 1973/74 wurde der TTC Remlingen Meister der Oberliga Süd. Die abgelaufene Saison 1973/74 endete erfolgreich wie noch nie; denn mit der Meisterschaft in der Oberliga Süd und sämtlichen bayerischen Meistertiteln bei der Jugend und den Aktiven war der TTC der sportlich erfolgreichste Verein in ganz Bayern.
Außerdem belegte unser Nachwuchstalent Joachim Geis 1974 bei der süddeutschen Meisterschaften der Jugend den 1. Platz sowie bei den deutschen Jugendmeisterschaften den 2. Platz hinter Peter Stellwag (SSV Reutlingen).


1974 Aufstiegsspiele
Am 4. und 5. Mai 1974 fanden die Aufstiegsspiele zur Bundesliga zur Bundesliga in Duisburg statt. Zwei Busse mit Schlachtenbummlern unterstützten unsere Mannschaft bei dem wohl größten sportlichen Ereignis ihrer Laufbahn. Nach zwei Tagen spannender und zum Teil hektischer Spiele war der TTC Remlingen am Ziel seiner Wünsche und hatte die höchste deutsche Spielklasse erreicht. Der frischgebackene Bundesligist wurde von der Remlinger Bevölkerung begeistert empfangen.