1

Der Verein TTC Remlingen

Hier erhalten Sie Einblick in unser Vereinsgeschehen, von den Anfängen, dem Aufstieg
bis in die 1. Bundesliga und
den heutigen Aktivitäten.

Die Vorstandschaft

Gründung

Bau des Vereinsheims

Aufstieg


Bundesliga

Heute





In nur fünfmonatiger Bauzeit erstellte man 1965 das Vereinsheim auf dem Zehntberg in eigener Regie.

Diese Leistung ist um so erstaunlicher, wenn man berücksichtigt, dass der Tischtennisclub nur 95 Mitglieder zählte. Mehr als die Hälfte davon waren Jugend- und Schülerspieler. Letztere halfen fleißig mit. Sie erledigten den gesamten Aushub, sowie die Erstellung der Fundamente zusammen mit Walter Jakob, der mit unermüdlichen Einsatz (461 Arbeitsstunden) wesentlich am Gelingen des Heimes beitrug.

Helfer
Helfer2
Die Gesamtkosten beliefen sich auf 55.000 DM , das Gelände wurde von der Gemeinde gestellt. Um gleich richtig loszulegen, schaffte man sich ein Tischtennis-Übungsgerät "Skiba - Roboter" für etwa 1500 DM an. Wenn man bedenkt , dass es von diesen Geräten zu dieser Zeit nur 6 Stück in Bayern gab, dann zeigt das, wie intensiv der Club bemüht war, die Leistungen seiner Aktiven spielerisch zu verbessern.